Weiberfastnacht 2015

Karnevalsparty in der Kantine

Nachdem es im Jahre 2014 keine Gelegenheit und Anfragen gab, eine Veranstaltung auf dem Campus musikalisch zu begleiten, entschlossen wir uns, eine derartige Veranstaltung selbst zu organisieren.

Wir wählten Weiberfastnacht 2015 als Termin und die Fraunhofer IZB Kantine als Eventort. Schließlich liegt unser Campus ja im närrischen Rheinland. Bei dieser Gelegenheit ordneten wir auch die Band neu und fanden über unsere ‚Informanten‘ neue Mitstreiter und Mitstreiter-innen in den Instituten und Organisations-einheiten auf dem Campus. Dort holten wir uns auch die logistische Unterstützung für eine derartige Veranstaltung. Man sagte uns damals, dass es eine derartige Veranstaltung seit 20 Jahren nicht mehr auf dem Campus gegeben hätte. Man war gespannt.

Unsere Idee ‚Vom Campus für den Campus‘ verfolgten wir, indem wir Kolleginnen und Kollegen ansprachen, die in dem Verdacht

standen, zu einer Karnevalsveranstaltung in der Kantine beitragen zu können. So fanden wir die „Tröötekööp vun d’r Eierquell“, die zusammen mit uns das musikalische Programm bestritten. Neben der Organisation einer Karnevalsfeier für unsere Belegschaft, war es auch unser Ansinnen, unseren internationalen Kolleginnen und Kollegen auf dem Campus einen Eindruck davon zu vermitteln, was im Rheinland zur Karnevalszeit so passiert.

Reklame für diese Veranstaltung machten wir mit E-Mails an die Belegschaft und erstmalig mit einem Veranstaltungsplakat hergestellt in der Medienabteilung von IAIS.

Die Veranstaltung war gut besucht und kam gut an. Wir erhielten positives Feedback und die Bitte, diese Veranstaltung im nächsten Jahr zu wiederholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.